000206_01_CasaDeHualdo_Logo

Casas de Hualdo

Produzent der spanischen Natives Olivenöl Extra

 

Casas de Hualdo

 

000206_02_CasaDeHualdoGESCHICHTE

Hualdo, das Anwesen mit Olivenhainen.

 

Als einer der etabliertesten Unternehmer Spaniens kaufte Francisco Riberas 1986 die Finca La Ventilla in El Carpio de Tajo (Toledo), um ein landwirtschaftliches Unternehmen zu gründen. Er gibt diesem Unternehmen schnell seinen ureigenen Charakter und im Verlauf der Jahre erweitert seinen kleinen Betrieb, bis er sich in ein riesiges Mosaik aus Anbau und Nutzung verwandelt hat.

Im Jahr 1996, fast zehn Jahre später, beginnt er mit einer ambitionierten Umgestaltung der Finca und pflanzt fast 300.000 Olivenbäume. Die günstigen Bedingungen der Gegend und der sehr sorgfältige Anbau führen zu großzügigen Ernten und einer qualitativ unschlagbaren Olive.

Nur mit tiefem Respekt und Kenntnis der Umgebung, gepaart mit moderater Nutzung des Bodens und Verwendung der modernsten landwirtschaftlichen Techniken, kann man dieser Jahrtausende alten Frucht all ihre Geheimnisse entlocken.

Dieses Öl soll eine Hommage der Familie und all derer, die mit dem unvergleichlichen Francisco Riberas arbeiten durften sein, der den Höhepunkt dieses Projekts nicht mehr erleben durfte.

 

DER OLIVENHAIN

Tajo, der größte Fluss der iberischen Halbinsel, formt in der Provinz Toledo eine sehr typische Landschaft, die im südlichen Abschnitt bis zu den Ausläufern des Gebirges reicht.

Auf einer leicht wellig Topografie in ca. 400 bis 600 Metern über dem Meer, liegen unsere Olivenhaine, gemeinsam mit anderen Anbauflächen und Bergzonen.. Der Olivenanbau hat lange Tradition in dieser Region, wie viele mozarabische Dokumente belegen.

Das Klima mit kalten Wintern und trockenen, sehr heißen Sommern, ist hart. Dadurch ergibt sich eine natürliche Reduktion von Insektenplagen und Krankheiten. Durch verhältnismäßig wenig Regen und die moderne, defizitär Bewässerungtechniken kann die Qualität der Frucht gezielt gefördert werden, . So ist es möglich sehr delikate Öle zu produzieren.

Wenn der Herbst beginnt sinken die Temperaturen, aber ohne zu frieren. Dadurch ergeben sich optimale Bedingungen für die Ernte Die direkt vom Baum geernteten Oliven werden umgehend zur Ölpresse (LA ALMAZARA) gebracht, damit sie nichts von ihrer Qualität verlieren. Jedes Jahr verbessern wir mit viel Mühe und Erfahurng die Qualität unserer Olivenhain.

 

DIE ÖLMÜHLE

Kalt gepresst innerhalb

von 6 Stunden nach der Ernte.

Die Ölpresse ;Casas de Hualdo’, die vollständig umringt ist von unseren Olivenhaine (NUESTROS OLIVARES), wurde in der Landschaft gleichen Namens, innerhalb der Finca selbst gebaut.

Die Oliven werden direkt vom Baum geerntet und sofort zur Fabrik gebracht, wo sie mit viel Sorgfalt behandelt werden, damit jede Art von Fermentierung vor dem Pressen verhindert wird.

Nur Oliven bester Qualität zu Ölen unserer Marke verarbeitet sind. Alle Verfahren, angefangen von der Lieferung bis hin zur Abfüllung, werden mit modernster Technologie ausgeführt. Die Verarbeitungstechniken sind sehr sorgfältigausgewählt, um das Bestes aus der Frucht zu erhalten. Unsere schonende Öl-Produktion steht im Gegensatz zu den herkömmlichen, aggressiven Produktionsmethoden, bei der die Gewinnung aus Olivenpaste bevorzugt wird.

Unser Können und die langjährige Erfahrung unseres Teams übernehmen den Rest…

 

n000206_v0